Zitadelle von Jaca

Ein Graben, in dem einige Hirsche leben, umgibt die Zitadelle von Jaca, die bis ins 19. Jahrhundert hinein als Burg von San Pedro bekannt war.

Die regelmäßige, fünfeckige (pentagonale) Anlage weist an jedem Scheitelpunkt einen Verteidigungsturm auf und wurde unter Felipe II erbaut, um den Camino de Santiago vor Ketzern zu beschützen. Die Festungsanlage wurde erstmals im Unabhängigkeitskrieg des 19. Jahrhundert militärisch genutzt und im Anschluss von den Truppen des Marschalls Suchet besetzt.

Die fünfeckige Verteidigungsmauer mit Burggraben ist die einzige ihrer Art in ganz Spanien, die vollständig erhalten ist. Gegenwärtig ist in der Burganlage das Museo de Miniaturas Militares (Museum für Militärminiaturen) untergebracht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ciudadeladejaca.es und telefonisch unter (+34) 974 357 150.

Mehr Angebote von Huesca auf…
Booking Trivago Tripadvisor Central de Reservas
Diputación Provincial de Huesca Huesca Pirineos Hautes Pyrénées Hautes Pyrénées Poctefa FEDER Hautes Pyrénées Tourisme Ennvironement
Datenschutz-Impressum ®Huesca la Magia, 2013